Photovoltaik

JinkoSolar sieht Chancen in Konsolidierung des Marktes

_ Der Photovoltaik-Hersteller JinkoSolar ist bislang relativ glimpflich durch die Corona-Krise gekommen. Zwar lief das Geschäft zu Jahresbeginn nicht mehr ganz so gut wie zuletzt – Auslieferungen, Umsatz und Gewinn gingen gegenüber dem Vorquartal zurück. Im Vergleich zum Vorjahr konnten alle Kennziffern jedoch deutlich gesteigert werden. Entsprechend zufrieden zeigte sich auch JinkoSolar-Chef Kangping Chen.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Pharma | 22. Januar 2021

Zuletzt lieferte Bayer v. a. Schlagzeilen durch Schadenersatzklagen rund um den Unkrautvernichter Glyphosat. Inzwischen rückt aber immer stärker das Pharma-Geschäft in den Fokus: Zu… mehr

| Stahl | 20. Januar 2021

Nach einer langen Talfahrt kehrt bei Thyssenkrupp die Zuversicht zurück. Denn die Stahlpreise haben in den vergangenen Wochen deutlich angezogen und machen Anlegern wieder Hoffnung.… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×