Photovoltaik

JinkoSolar sieht Chancen in Konsolidierung des Marktes

_ Der Photovoltaik-Hersteller JinkoSolar ist bislang relativ glimpflich durch die Corona-Krise gekommen. Zwar lief das Geschäft zu Jahresbeginn nicht mehr ganz so gut wie zuletzt – Auslieferungen, Umsatz und Gewinn gingen gegenüber dem Vorquartal zurück. Im Vergleich zum Vorjahr konnten alle Kennziffern jedoch deutlich gesteigert werden. Entsprechend zufrieden zeigte sich auch JinkoSolar-Chef Kangping Chen.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Parteienlandschaft | 13. Januar 2021

Im Umfeld des Dreikönigstreffens werden die Liberalen regelmäßig rauf-, runter- und sogar totgeschrieben. Das hat nichts daran geändert, dass die FDP in der Geschichte der Bundesrepublik… mehr

| Banken | 13. Januar 2021

Die Volks- und Raiffeisenbanken verstehen sich als starker Partner für ihre Kunden. Corona habe dies noch mal deutlich unter Beweis gestellt, betont BVR-Präsidentin Marija Kolak stolz. mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×