Argentinien

MercadoLibre – Helfer in der Not

Für MercadoLibre (MeLi) hält die aktuelle Krise große Chancen, aber auch ein paar Risiken bereit. Als einer der größten Onlinehändler Lateinamerikas mit eigenem Zahlungs- und Lieferdienst profitieren die Argentinier von den in immer mehr Ländern geltenden Quarantänevorschriften. Sogar Brasiliens populistischer Präsident Jair Bolsonaro scheint inzwischen den Ernst der Lage zu erkennen.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Marktstimmung | 22. Mai 2020

Vor dem langen Himmelfahrtswochenende wollen es Anleger noch einmal wissen: Gut 6% macht der DAX seit Wochenbeginn gut und hält sich damit über der Marke von 11 000 Zählern. In diesem… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×