Märkte

Corona macht auch vor Lateinamerika nicht halt

Die anfängliche Corona-Epidemie ist längst zur weltweiten Pandemie geworden. Jetzt hat sie auch Südamerika erfasst. Dort trifft das Virus auf ohnehin geschwächte Volkswirtschaften, die bereits durch die von den USA losgetretenen Handelskonflikte und den daraus folgenden Konjunkturabschwung getroffen wurden. Nun tun die im Zuge der Seuchenbekämpfung verhängten Kontakt- und Bewegungsverbote ein Übriges, um den Abschwung in eine scharfe Rezession zu verwandeln.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Unterhaltung | 25. September 2020

Der Gaming-Branche hätte wohl nichts Besseres als das Coronavirus passieren können. Spätestens seit dem behördlichen Lockdown im Frühjahr spielt hierzulande fast jeder Zweite Video-… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×