Video-on-Demand

iQiyi – Die Käufer kommen zurück

_ Nutzerschwund, sinkende Erlöse, negative Margen, steigender Regulationsdruck – iQiyi-Aktionäre hatten in den vergangenen Monaten einiges an schlechten Nachrichten zu verdauen (s. PEM v. 4.3.). Die Aktie (15,69 US-Dollar; A2JGN8; US46267X1081) hat daher ordentlich Prügel bezogen. Binnen weniger Wochen ist der Kurs von über 28,00 auf zeitweise knapp 12,00 Dollar abgesackt. Doch so langsam wagen sich die ersten Käufer wieder aus der Deckung.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Luftfahrt | 16. September 2021

Mit der Erholung der Luftfahrt stellt sich die Frage: Welche Airline bietet Einstiegschancen? Nach Ana Holding und Aeroflot schauen wir uns nun die größte Fluglinie Südamerikas an,…

| Unterhaltung | 16. September 2021

Die Entertainment-Plattform Bilibili ist weiter auf Wachstumskurs. Im Q2 kletterten die Erlöse um 72% auf 4,46 Mrd. Renminbi (RMB) oder rund 696 Mio. US-Dollar. Damit wurde nicht nur…

| Onlinehandel | 16. September 2021

Groß war die Erleichterung, als MercadoLibre (MeLi) Anfang August seine Q2-Zahlen vorgelegt hat (Umsatz +94% auf 1,7 Mrd. US-Dollar, Gewinn 68 Mio. Dollar). Nach der Enttäuschung im…

| Anlagemöglichkeiten | 15. September 2021

Privatanleger erkennen auf der Suche nach Rendite und Inflationsschutz zunehmend das Potenzial von Private Equity (PE). So wird der Ruf nach Investitionschancen in diese einst institutionellen…