Die Verstaatlichung ist weltweit auf dem Vormarsch

"Südafrika ist ein gutes Beispiel dafür, wie sich schlechte Politik auf die Wirtschaft auswirken kann. Inzwischen liegt das Fördervolumen der örtlichen Minenindustrie unter dem Niveau des Jahres 1994. Dafür sind lt. Fitch neben geologischen Schwierigkeiten auch zu geringe Investitionen verantwortlich. Steigende Kosten, zunehmende politische Unsicherheit und das ständige Gerede über mögliche Reverstaatlichungen von Minen haben dazu geführt, dass ausländische Investoren einen Bogen um Südafrika machen. Die hohe Arbeitslosigkeit wird sich auf diese Weise nicht verringern."

overlay

Kennenlern-Angebot für PLATOW Emerging Markets
1 Monat unverbindlich für 7,99 EUR testen

  • DAS Aktien-Briefing für die Emerging Markets
  • 1x wöchentlich Marktanalysen und konkrete Aktienempfehlungen aus Osteuropa, Asien und Lateinamerika
  • Transparent geführtes Musterdepot
  • inkl. Immobilien Report mit fundierten News & Analysen zu Aktien und Fonds

ARTIKEL DIESER AUSGABE

01. November 2012

Peru bleibt ein Hort der Stabilität

"Auch Peru kann sich von der Weltwirtschaft nicht komplett abkoppeln. Dafür spielt der Minensektor eine zu große Rolle. Zuletzt konnten die Peruaner aber die sinkenden Exporterlöse... mehr

01. November 2012

DP World – Anlagen gut ausgelastet

"In den ersten neun Monaten konnte der Hafenterminalbetreiber DP World (9,01 Euro; A0M 6V0; AEDFXA0M6V00) das Abfertigungsvolumen um 4,5% steigern. Allerdings musste CFO Yuvraj Narayan... mehr

01. November 2012

CC Femsa rechnet mit gutem Q4

"Bei Coca-Cola Femsa (99,027 Euro; 887 811; US1912411089) handelt es sich um den größten Franchise-Abfüller weltweit. Seit September ist die Aktie mit einem Gewicht von 2,84% Mitglied... mehr

01. November 2012

Sekisui mit mehr Zuversicht

"Im September legte das Ordervolumen beim Bauunternehmen Sekisui (7,832 Euro: 850 022; JP3420600003) insgesamt um 11% zu (per September: +5%). Vor allem bei den Eigentumswohnungen (+92%)... mehr

01. November 2012

MTN setzt auf den Netzaufbau

"Beim Q3-Trading Update betonte der Telekommunikationsexperte MTN (13,90 Euro; 897 024; ZAE000042164) den aggressiven Preiswettbewerb sowie die regulatorischen und ökonomischen Herausforderungen.... mehr

01. November 2012

Hyundai legt die Messlatte höher

"Im Vorfeld der Q3-Zahlen kam der Kurs des asiatischen Autoherstellers Hyundai Motor (23,60 Euro; 885 166; USY384721251) unter Druck. Die Befürchtung vor einem schwachen Abschneiden... mehr

01. November 2012

Ticker + Samsung + Canon

"Die endgültigen Zahlen zum dritten Quartal fielen bei Samsung (284 Euro; 881 823; US7960502018) beachtlich aus. Der Umsatz konnte gegenüber dem Vorquartal um 10% auf 52,2 Billionen... mehr