DAX-Strategien

DAX-Short-Trade endet diesmal im Minus

Nach dem Kursrutsch des DAX in der zweiten Hälfte der abgelaufenen Woche kam es am Freitagabend bei unserer DAX-Absicherungs-Strategie zu einem erneuten Kaufsignal. Diesmal lief der Trade aber leider nicht so erfolgreich wie zuletzt.

Auslöser des Signals war letztendlich der Fall des deutschen Leitindex unter seinen 260-Tage-Durchschnitt, der unverändert steigt und aktuell bei ca. 15.382 Punkten verläuft. Da gleichzeitig die 65-Tage-Linie als kurzfristiger Trendindikator abwärts tendiert und der 2-Tages-Schnitt des immer noch deutlich im Plus liegenden Euwax Sentiments (hoher Optimismus der Privatanleger) am Freitag den zweiten Tag…
Aktuelles_PDF_weiss

Zugang zu allen PLATOW Derivate Artikeln 12,08 €/Monat
jetzt 4 Wochen kostenlos

JETZT KOSTENLOS TESTEN LOGIN FüR AbonnentenShadow

ARTIKEL DIESER AUSGABE