wikifolio

DAX gelingt (wohl) der Ausbruch

Trotz der schlechten Nachrichten bezüglich der Corona-Folgeschäden für die Konjunktur setzt sich die Erholung an den Aktienmärkten weiter fort. Im Wochenverlauf ist der DAX noch einmal um fast 6% gestiegen. Damit hat der Index den vielen noch an der Seitenlinie stehenden Anlegern bislang nicht den Gefallen getan, durch einen Fehlausbruch an der massiven Unterstützungszone das in der Vorwoche beschriebene Kaufsignal zu generieren und zum Einstieg zu läuten. Weder das Zwischenhoch der ersten…


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Autobauer | 21. Oktober 2020

Die Erholung der Autoindustrie setzt sich fort und wird inzwischen auch in Zahlen sichtbar: Von Juni bis Ende September hat BMW 675 680 Autos verkauft, und damit 8,6% mehr als im gleichen… mehr

| Bauindustrie | 19. Oktober 2020

Die Corona-Pandemie hat bei Hochtief im Q3 Spuren hinterlassen, die aber nicht ganz so tief wie befürchtet ausfallen. V. a. die schwächeren Mauteinnahmen der spanischen Autobahntochter… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×