DAX-Absicherungsstrategie

Verluste bitte richtig einordnen

Bei unserer DAX-Absicherungsstrategie ist nun leider schon recht früh der Fall eingetreten, dass wir fünf Trades in Folge mit einem Verlust abschließen mussten. Wie bereits erläutert, kam das in den Backtests in insgesamt fast 15 Jahren nur ein einziges Mal vor.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Immobilien | 18. März 2020

Selbst eigentlich stabile Werte, wie Immobilien-Aktien, kommen in der Corona-Krise unter die Räder. Auch Grand City Properties traf es heftig, das MDAX-Papier (15,44 Euro; LU0775917882)… mehr

| Unsere Meinung | 13. März 2020

Spätestens seit heute ist klar, dass unser Vorstoß in der vergangenen Woche, zwei neue Werte ins Musterdepot aufzunehmen, zu früh kam. Der DAX rauschte am Donnerstag (12.3.) erneut… mehr

| Ungarn | 12. März 2020

Zu Jahresbeginn 2019 hatten wir die Gedeon Richter-Aktie zum Kauf gestellt (s. PEM v. 24.1.19). Schon wenige Tage später kam es zum ersten Rückschlag, als die ungarische Regierung ein… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×