Gildemeister mit Muster-Trend

"Die Werkzeugmaschinenbranche hat ihre Krise erfolgreich gemeistert. Darauf deuten zumindest die jüngsten Zahlen und Aussagen der Unternehmen hin. Der deutsche Marktführer Gildemeister konnte auf der jüngsten Hausmesse zum Beispiel einen im Vergleich zum Vorjahr um mehr als 50% gestiegenen Auftragseingang verbuchen, was nach Aussagen des Vorstands den ohnehin positiven Jahresauftakt des Konzerns unterstreicht. Damit könnten sich die zum Teil noch recht verhaltenen Schätzungen der Analysten in diesem Jahr als zu niedrig erweisen. Erste Anpassungen wurden in den vergangenen Tagen bereits vorgenommen."

Die Aktie hat ihren langfristigen Abwärtstrend denn auch längst verlassen und konnte den Aufschwung auch an der Börse untermauern, indem der Widerstand bei 11,35 Euro erfolgreich überwunden wurde. Insgesamt hat sich hier in den vergangenen Wochen ein mustergültiger Aufwärtstrend entwickelt, dessen Hoch am Montag bei rund 13,05 Euro lag. Im Anschluss kam es dann zu leichten Gewinnmitnahmen, so dass der Kurs zur Wochenmitte nur noch bei gut 12,30 Euro lag.

Wir haben diese Korrektur am Donnerstagmorgen genutzt, um mit einer Long-Spekulation auf eine Fortsetzung des Aufwärtstrends zu setzen. Bei einem ersten Kursziel von etwa 13,50 Euro und einem Stoppkurs bei 11,70 Euro (unter dem letzten relativen Tief) ergibt sich ein CRV von mindestens 2,0. Das durch den günstigen Einstand resultierende rechnerische Verlustrisiko von gut 1,1% (geplant waren 1,2%) des Tradingkapitals entspricht nahezu dem Basisrisiko dieses Setups. Gehandelt wird der Trend, so dass der Anlagezeitraum bei einem erfolgreichen Start auf mehrere Wochen ausgelegt ist. Der Mini Long Future der BNP Paribas hat einen Hebel von 4,7 (Basis: 9,77 Euro; K.o.-Marke: 10,26 Euro).

{{ name }} Chart
{{ name }} Aktie auf wallstreet:online

ARTIKEL DIESER AUSGABE

24. Februar 2012

DAX – Mit Angst zu neuen Höhen

"Knapp acht Wochen ist das Börsenjahr 2012 nun alt und die bisherige Bilanz kann sich wahrlich sehen lassen. Die drei großen Aktienindizes der DAX-Familie konnten zwischen 13 und 17%... mehr

24. Februar 2012

Depot-Trades – Neue Stoppkurse

"Die Aktie von MAN hat zu Wochenbeginn ein neues Jahreshoch bei rund 87,90 Euro markiert und damit den seit Ende November laufenden Aufwärtstrend erneut bestätigt. Wir haben deshalb... mehr

24. Februar 2012

Euro bricht aus der Range aus

"Der Euro ist gegenüber dem kanadischen Dollar in den vergangenen Monaten schwer unter Druck geraten. Von Mitte/Ende November an ging es mit dem Kurs von rund 1,41 CAD im Tief bis auf... mehr

24. Februar 2012

BB Biotech und Norma haussieren

"Unsere zwei noch aus dem Jahr 2011 verbliebenen Trades abseits des Depots machen richtig Laune. Allen voran der Turbo Bull (7,94 Euro; DE000CK2B132) auf Norma, mit dem Sie aktuell 104%... mehr

24. Februar 2012

MTU – Zweiter Angriff voraus

"Mit einem Kurssprung von zwischenzeitlich mehr als 6% hat am Donnerstag der Anteilschein von MTU Aero Engines auf die Veröffentlichung der 2011er-Zahlen reagiert. So kulminierte die... mehr

24. Februar 2012

Ein Seminar für alle Trading-Fans

"Diversen Quellen zufolge führt regelmäßiges Trading bei über 90% der Anleger über kurz oder lang zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals. Die Gründe dafür sind so vielschichtig... mehr

24. Februar 2012

Aixtron gelingt die Trendwende

"Wenn Aixtron am kommenden Donnerstag seine endgültigen Ergebnisse für das abgelaufene Jahr vorlegt, dürfte es kaum positive Nachrichten geben. Zu schwach war die Nachfrage, weshalb... mehr

24. Februar 2012

Kurseinbruch bei der Dt. Telekom

"Unsere jüngsten Aufnahmen ins Alpha-Turbo-Depot hatten durchweg einen schlechten Start. So wie das gesamte Portfolio. Hier bestätigt sich die Befürchtung, dass es in den ersten Wochen... mehr