Wikifolio

Ansichten von drei Top-Tradern

Die Entwicklung unseres Dachwikifolios verlief mit einem Wochenminus von 0,9% relativ enttäuschend. Zwei Drittel der Depotwerte erlitten trotz stabiler Märkte im Vergleich zur Vorwoche Verluste. Die Performance-Spanne reichte von minus 4,8% bis zu plus 1,51%. Zu den Gewinnern zählt das wikifolio Goldesel-Trading von Michael Flender. Der Profi-Trader konnte seine Performance seit dem Jahreswechsel auf 19,3% ausbauen, was auch seiner mutigen Herangehensweise zu verdanken ist.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| | 08. Juli 2020

Auch in dieser Woche gab es bei unserer Aktien-Momentum-Strategie keine Veränderungen in der Zusammensetzung. Alle zehn im Depot abgebildeten Werte konnten sich bei unserem Relative… mehr

| Pharma | 08. Juli 2020

Ein für allemal abhaken wollte Bayer-Chef Werner Baumann mit dem insgesamt 10,9 Mrd. Dollar schweren Vergleich die Glyphosat-Klagewelle in den USA. Dabei drängte Baumann insbesondere… mehr

| GPP | 03. Juli 2020

Nach den bis Redaktionsschluss vorliegenden ersten Informationen brachen die deutschen Büromärkte im ersten Halbjahr deutlich ein. Eine erste Indikation der German Property Partners… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×