Aktien-Momentum-Strategie

Eckert & Ziegler sorgen für eine positive Wochenbilanz gegen den Markttrend

Auf Wochensicht ging es bei unserem Derivate-Depot trotz des schwächelnden Gesamtmarktes diesmal um 1,2% nach oben. Die Performance seit dem Jahreswechsel bzw. dem Start unserer Strategie im Januar 2019 ist dadurch wieder auf 2,7% bzw. 16,6% gestiegen.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Uhren-Portal | 13. September 2021

Für das Schweizer Uhrenstartup Chronext ist es ein wichtiger Schritt: 2013 als erstes digitales Portal für den Vertrieb von gebrauchten (und neuen) Luxusuhren gegründet, peilt Chronext…

| Chemie | 13. September 2021

Jüngst hat die Nabaltec-Aktie (33,00 Euro; DE000A0KPPR7) eher einen kleinen Rücksetzer erlebt (Dreimonats-Performance: -5,6%). Dabei sprechen die Ende August veröffentlichten Hj.-Zahlen…

| Automobil-Branche | 08. September 2021

Ein „weiter so“ in der deutschen Autoindustrie gibt es nicht. Bester Beleg dafür ist die nach München umgezogene IAA, mit der sich VDA-Präsidentin Hildegard Müller nach ihrem Holperstart…

Medizintechnik | 08. September 2021

Im Reinlabor von Eckert & Ziegler werden radioaktive Isotope für die Krebsbestrahlung…

Bei Eckert & Ziegler ist die Kursrally etwas ins Stocken geraten. Die SDAX-Aktie (128,90 Euro; DE0005659700) fiel Anfang des Monats auf ein Fünfwochentief bei 112,50 Euro, nachdem zwei…

| Aktien-Momentum-Strategie | 07. September 2021

Auf den ersten drei Plätzen unseres Relative Stärke-Rankings gab es auch in dieser Woche keine Veränderungen. Unverändert stehen Eckert & Ziegler, Nemetschek und Merck auf dem Treppchen.…