DAX-Strategien

Gegensätzliche Signale verhindern neue DAX-Trades

Viele Leser fragen sich, warum es bei unseren DAX-Strategien in den vergangenen Wochen weder auf der Long- noch auf der Short-Seite neue Empfehlungen gegeben hat. Ausreichend starke Bewegungen gab es schließlich. Doch darauf kommt es hier nicht an.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Halbleiter | 11. Mai 2022

Trotz guter Nachrichten hat Infineon zum Wochenstart weiter an Boden verloren. Damit wackelt die starke Unterstützung bei ca. 25,50 Euro. In einem normalen Börsenumfeld wäre – wie zuletzt…

| Elektronik | 05. Mai 2022

Dem Technologietitel Samsung schmeckt das aktuelle Marktumfeld steigender Zinsen genauso wenig wie den Wettbewerbern. Insbesondere im Halbleitergeschäft agierende Konkurrenten wie Nvidia…

| IT-Dienstleistungen | 27. April 2022

Die von Nagarro angebotenen IT-Dienstleistungen bleiben auch im neuen Jahr stark nachgefragt. Das signalisiert die jüngste Anhebung der 2022er-Umsatzprognose auf nunmehr 770 Mio. Euro.…

| Spirituosen | 27. April 2022

Berentzen ist erfolgreich ins Gj. 2022 gestartet. Der Umsatz stieg im Q1 vorläufige Zahlen zufolge um 15,0% auf 36,1 Mio. Euro. Das EBIT hat sich auf 1,2 Mio. Euro mehr als verdoppelt…