ThyssenKrupp baut seinen Vorsprung aus

Auf den ersten beiden Plätzen unseres Relative Stärke-Rankings gab es im Vergleich zur Vorwoche keine Veränderung. ThyssenKrupp konnte seine Spitzenposition sogar noch ausbauen. Der Aktienkurs liegt mittlerweile gut 78% über der 130 Tage-Linie, woraus der RSL-Wert von 1,7817 resultiert. ProSiebenSat.1 gelang durch den Sprung von 10 auf 4 in dieser Woche zusammen mit Shop Apotheke der Einzug in unser Musterdepot. Für Evotec (von 9 auf 5) reichte es diesmal noch nicht.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Werkzeuge | 27. September 2021

Die Einhell-Aktie (167,00 Euro; DE0005654933) liegt in diesem Jahr mit +69% klar vor DAX (+13%) und MDAX (+14%). 2020 wuchs der Gewinn je Papier um 70% und dürfte 2021 um weitere 17%…

| Möbelversand | 27. September 2021

An das gute Q1 konnte Home24 im Q2 nahtlos anknüpfen. Der Umsatz stieg daher im 1. Hj. um 47% auf 325,1 Mio. Euro. Währungsbereinigt wäre es gar um 52% nach oben gegangen. Möglich war…

Automobilhersteller | 23. September 2021

E-Auto BYD Han: Der Absatz von New Energy Vehicle der Chinesen stieg in August um…

PEM-Leser, die unserer jüngsten Empfehlung zu BYD vom 15.7. gefolgt sind, haben alles richtig gemacht: Von Ende Juli bis Mitte August schoss die Aktie (27,01 Euro; A0M4W9; CNE100000296)…

Dachwikifolio | 22. September 2021

Auch in dieser Woche hat unser Dachwikifolio PLATOW Best Trader Selection leichte Abgaben zu verzeichnen. Im Vergleich zur Vorwoche sind die Kurse um 1,1% gefallen. Damit entwickelte…

| Stammzellen | 22. September 2021

Bereits Ende Mai gab Vita 34 bekannt, die polnische Stammzellenbank PBKM übernehmen zu wollen (vgl. PB v. 2.6.) und deren Aktionären 1,3 Vita 34-Papiere (15,85 Euro; DE000A0BL849) je…