Aktien-Momentum-Strategie

K+S stürmt an die Spitze unseres Rankings

Die Aktie von K+S hat den langfristigen Widerstand bei ca. 15 Euro endgültig überwunden. Aus charttechnischer Sicht ist der Weg damit frei bis zu dem Bereich um 18,60 / 19,00 Euro. Das hohe Momentum der Aktie spiegelt sich auch in unserem Relative Stärke-Ranking wider. Dort gelang K+S nach Platz vier in der Vorwoche diesmal der Sprung nach ganz oben. Bis auf Infineon (Platz 26) konnten auch alle anderen Depotwerte ihren Platz unter den Top-20 der Rangliste verteidigen. Der Trade auf Pfeiffer…


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Medien | 25. Mai 2022

Ende November rutschte die Syzygy-Aktie (6,02 Euro; DE0005104806) im Zuge der Zinssorgen am Markt bis auf 5,42 Euro ab. Unser Stopp aus PB v. 11.10.21 bei 5,40 Euro hielt also. Inzwischen…

| Erneuerbare Energien | 25. Mai 2022

Bei Energiekontor ist der Kurs der Aktie (87,20 Euro: DE0005313506) trotz Zahlung einer Dividende von 0,90 Euro je Anteilschein (Rendite: 1,1%) seit unserer Erstempfehlung um knapp…

| Vermögensverwaltung | 23. Mai 2022

Insgesamt 16 sog. Industriepartner hat der Mittelstandsfinanzierer Rantum Capital mit den Jahren rekrutiert, von Hendrik Borggreve, vormals Vorstand bei ABN Amro, RBS u. a., über Alfred…

| Einzelhandel | 19. Mai 2022

Auf den ersten Blick sehen die Q1-Zahlen der polnischen Eurocash gut aus: Der Umsatz legte um 12,3% auf 6,53 Mrd. polnische Zloty (PLN; rd. 1,41 Mrd. Euro) zu. Damit übertraf der Lebensmittelhändler…

| Tabak | 19. Mai 2022

Wenige Aktien widersetzen sich aktuell dem toxischen Umfeld aus hoher Inflation, steigenden Zinsen und einer abflauenden Wirtschaft. Zum Kreis genau dieser resilienten Aktien gehört…