wikifolio

Die Entscheidung fällt an den US-Börsen

Die seit über vier Monaten anhaltende Konsolidierung beim DAX hält unverändert an. Auf Wochensicht konnte der Index zwar leicht zulegen, die von ca. 12200 bis 13300 Punkte reichende Range wurde dadurch aber nicht verlassen.

Der DAX liegt damit auch weiterhin leicht über den beiden für uns relevanten Durchschnittslinien, die zudem beide (noch) leicht steigen. Die 260-Tage-GDL verläuft aktuell bei 12353 Punkten und der 65-Tage-GDL bei 12912 Punkten. Damit zeigt der für die Positionierung in unseren wikifolios PLATOW Trend & Sentiment und PLATOW Trend & Sentiment 2.0 mitentscheidende GDL-Indikator einen Wert von fünf Punkten an. Mehr geht nicht. Wie schon in der vergangenen Woche ausgeführt, kann sich die Lage hier aber recht schnell ändern. Würde der DAX morgen zum Beispiel auf 12350 Punkte fallen, würde der Indikator auf zwei Punkte abstürzen und dadurch den Wechsel von „einfach Long“ auf „Flat“ auslösen.

Ob es soweit kommt oder die Kurse nach oben ausbrechen, dürfte entscheidend davon abhängen, wie es in den USA weitergeht. Und damit meinen wir weniger die anstehende Präsidentschaftswahl als vielmehr die Frage, wie sich die großen US-Indizes an den jüngsten Rekordhochs verhalten. Nach einem kurzen, aber knackigen Rückschlag haben sich die Kurse beim S&P 500 und dem Nasdaq 100 schnell erholen können. Beide Aktien-Barometer befinden sich schon wieder im Angriff auf die genannten Widerstände. Sollten diese nachhaltig überwunden werden, würde das eine massive Unterstützung für den DAX bedeuten. An dessen Performance partizipieren wir aktuell „eins zu eins“, auch weil das Euwax Sentiment als zweiter wichtiger Parameter mit plus 1,09 Punkten keine Signale aussendet.

 

Alle Infos zum wikifolio PLATOW Trend & Sentiment finden Sie hier.

Alle Infos zum wikifolio PLATOW Trend & Sentiment 2.0 finden Sie hier.

<p><br />Euwax Sentiment (20-Tage-Schnitt)<br />Index in Punkten; Quelle: <a href='http://www.boerse-stuttgart.de'>www.boerse-stuttgart.de</a></p>


Euwax Sentiment (20-Tage-Schnitt)
Index in Punkten; Quelle: www.boerse-stuttgart.de

{{ name }} Chart
{{ name }} Aktie auf wallstreet:online

Weitere Empfehlungen der Redaktion

| E-Commerce | 22. Oktober 2020

MercadoLibre (MeLi) ist inzwischen noch vor dem Rohstoff-Riesen Vale mit 62 Mrd. US-Dollar das wertvollste Unternehmen Südamerikas. Seit dem Corona-Tief am 1.4. hat sich die Aktie (1 137,00… mehr

| DAX-Strategien | 21. Oktober 2020

Gut sechs Wochen lang herrschte bei unseren DAX-Strategien absolute Funkstille. Und mit Blick auf die relevanten Parameter sah es zunächst auch nicht so aus, als würde sich daran in… mehr

| Beteiligungen | 21. Oktober 2020

Starke vorläufige Q3-Zahlen lieferte Blue Cap zu Wochenbeginn ab. Die Beteiligungsgesellschaft, die sich auf mittelständische technologische Nischenunternehmen spezialisiert hat, steigerte… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×