Nemetschek bringt sich in Position

Auf den ersten drei Plätzen unseres Relative Stärke-Rankings gab es im Vergleich zur Vorwoche diesmal keine Verschiebungen. Zum Stichtag gestern Abend führte Eckert & Ziegler die Rangliste unverändert vor Hugo Boss und K+S an. Im heutigen Tagesverlauf konnte Hugo Boss dank des starken Kursanstiegs dann jedoch die Führungsposition übernehmen. Bei den Werten, die aktuell nicht in unserem Musterdepot vertreten sind, hat sich vor allem Nemetschek in Position für eine potenzielle Aufnahme gebracht.…


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Medizintechnik | 10. Juni 2022

Für unseren ehemaligen Musterdepotwert Eckert & Ziegler sind wir angesichts sehr ansprechender Fundamentaldaten und einer inzwischen wieder attraktiveren Bewertung eigentlich positiv…

| Industriegase | 10. Juni 2022

Schon in PB v. 20.4. haben wir auf die relative Stärke der Linde-Aktie hingewiesen, die v. a. im Zusammenhang mit der starken Marktstellung des führenden Industriegaseherstellers steht.…

| Bulwiengesa | 10. Juni 2022

PLATOW hatte in der vergangenen Woche darüber berichtet, dass es für das Projektentwicklungsgeschäft kaum möglich sein werde, ungeschoren aus dem aktuellen Umfeld herauszukommen (vgl.…

| Aktien-Momentum-Strategie | 08. Juni 2022

Bei unserem Relative Stärke-Ranking läuft es in diesen Tagen wie in der Fußball-Bundesliga. Wenn dort die Bayern aus München mal einen Rückschlag erleiden, schlagen sie in der Regel…