Übernahme-Kandidaten fehlt das notwendige Momentum für unsere Strategie

Bei unserem Relative Stärke-Ranking befinden sich aktuell gleich drei Werte in den Top-20, die in einem Übernahmeprozess stecken und seit Wochen tendenziell seitwärts laufen. Dabei handelt es sich um die Aktien von Zooplus, Hella und Deutsche Wohnen. Dass die Titel trotz des fehlenden Momentum so weit oben in der Liste stehen, hat zwei Gründe. Zum einen hat der Kursschub nach Veröffentlichung der jeweiligen Übernahmepläne die Aktie erst mal deutlich über ihre 130-Tage-Linie gehoben. Zum anderen hat sich bei vielen anderen Werten der Abstand zu diesem Gleitenden Durchschnitt im Zuge der jüngsten Korrektur verringert. Für die Aktien-Momentum-Strategie…

Aktuelles_PDF_weiss

Zugang zu allen PLATOW Derivate Artikeln 12,08 €/Monat
jetzt 4 Wochen kostenlos

JETZT KOSTENLOS TESTEN LOGIN FüR AbonnentenShadow

Weitere Empfehlungen der Redaktion

Engel & Völkers | 10. Juni 2022

Die Ferienregion Südtirol erlebte laut Engel & Völkers im vergangenen Jahr ein deutliches Nachfragehoch, das vor allem durch ausländische Käufer und deren Nachholbedarf ausgelöst worden…

| Aktien-Momentum-Strategie | 08. Juni 2022

Bei unserem Relative Stärke-Ranking läuft es in diesen Tagen wie in der Fußball-Bundesliga. Wenn dort die Bayern aus München mal einen Rückschlag erleiden, schlagen sie in der Regel…

| DAX-Strategien | 08. Juni 2022

Während wir bei der Aktien-Momentum-Strategie wegen des unverändert aktiven Warnsignals unseres Marktfilters weiterhin an der Seitenlinie verharren, kommt bei den DAX-Strategien in…

| Nebenwerte im Fokus | 06. Juni 2022

Handelssaal Deutsche Börse in Frankfurt

Small Caps haben es derzeit schwer. Steigt das Risiko an den Märkten, verlieren sie überproportional gegenüber Large Caps. Das ist dieses Jahr deutlich am SDAX erkennbar, der mit einer…