Gesunde Konsolidierung beim DAX

Seit Anfang März sind wir in unseren wikifolios „einfach Long“ positioniert und folgen damit der Entwicklung des DAX. Der hat sich in diesem Zeitraum aber kaum von der Stelle bewegt. Nach unserem Einstieg bei ca. 11 600 Punkten schwankte der Index dauerhaft zwischen grob 11 400 und 11 700 Punkten hin und her. Und das geht nun schon seit neun Handelstagen so. Heute Nachmittag notiert der Index bei 11 530 Punkten, so dass der DAX-ETF in den wikifolios leicht im Minus liegt. Gestern Morgen…


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Finanzdienstleister | 26. Februar 2020

Künftig setzt ein Deutscher die Akzente beim US-Kreditkartenriesen Mastercard. Michael Miebach rückt ab Anfang 2021 an die Konzernspitze und löst nach zehn Jahren den indisch-amerikanischen… mehr

| Wikifolio | 19. Februar 2020

Unser Dachwikifolio hat sich analog zum Gesamtmarkt unter dem Strich in den vergangenen Tagen kaum verändert. Auf Wochensicht steht ein Mini-Minus von 0,1% geschrieben. Damit bleiben… mehr

| Wikifolio | 19. Februar 2020

Was wir am vergangenen Mittwoch hier bereits in Aussicht gestellt hatten, wurde am Morgen danach Gewissheit. Der 20-Tage-Schnitt des Euwax Sentiments fiel mit minus 5,30 Punkten unter… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×