Merck und Boss neu abgesichert

"Während der „normale“ Long-Trade auf Merck am Dienstag aus unserem Derivate-Depot flog und der Chart des Pharma- und Chemiekonzerns nach dem Bruch der wichtigen Unterstützung bei 72,50 Euro jetzt stark angeschlagen ist, ist das Bild im Ratio-Chart noch störungsfrei. Der jüngste Kursrutsch wurde oberhalb des Juni-Tiefs abgefangen, die 38- und die 100-Tage-Linie streben unverändert aufwärts. "

Trotzdem schließen wir nicht aus, dass die Aktie in den kommenden Tagen unter überproportionalen Abgabedruck kommt. Deshalb haben wir den Stopp am Donnerstag kräftig nachgezogen. Mit der neuen Absicherungsmarke schrumpft das Risiko auf 0,5% des anfänglich investierten Depotkapitals.

Auch bei Hugo Boss, dem derzeitigen Top-Performer des Depots, haben wir das Risiko etwas reduziert. Nach den rasanten Kursgewinnen ist die Position mittlerweile eine der größten im Alpha-Turbo-Portfolio. Die Vorzugsaktie von Hugo Boss blieb zwar während der jüngsten Turbulenzen am Gesamtmarkt nicht ganz ungeschoren, sieht aber im Chart immer noch erstaunlich wenig mitgenommen aus. Noch besser ist die Welt im Ratio-Chart, der nun schon zweieinhalb Jahre währende Aufwärtstrend ist ungebrochen. Allerdings ist der Abstand zwischen „Kurs“ und dem gleitenden 200-Tage-Durchschnitt jetzt so groß wie nie zuvor in den vergangenen drei Jahren. Dies könnte auf eine Übertreibung und eine bald nur noch durchschnittliche Performance des Boss-Titels hindeuten. Um mit der Position nicht mehr groß in die Verlustzone zu rutschen, haben wir den Stopp am Donnerstag auf Einstand nachgezogen.

{{ name }} Chart
{{ name }} Aktie auf wallstreet:online

ARTIKEL DIESER AUSGABE

05. August 2011

Wie viel Apple steckt in Google?

"Wann macht Google schlapp? Diese Frage stellen wir uns, wenn wir den jüngsten Kursanstieg der Aktie betrachten. Unmittelbar nach den Q2-Zahlen hatte die Aktie des Internetdienstleisters... mehr

05. August 2011

Short-Trades im Depot haussieren

"Während viele Anleger und auch einige unserer Long-Positionen unter dem garstigen Börsenumfeld zu leiden hatten, entwickeln sich unsere aktuellen Short-Spekulationen glänzend. So konnte... mehr

05. August 2011

Long-Trades in schwerer Seenot

"Ein ebenso überraschendes wie unschönes Ende nahm unser Long-Trade auf Stratec Biomedical. Nachdem die Aktie des Medizintechnikkonzerns ihre enge Handelsspanne zwischen 32,50 und 33... mehr

05. August 2011

Gerry Weber koppelt sich ab

"Mit der Wette auf eine Outperformance von Gerry Weber gegenüber dem DAX hatten wir in unserem Alpha-Turbo-Depot zuletzt Erfolg: Der Long Turbo brachte insgesamt einen positiven Depotbeitrag... mehr

05. August 2011

Aixtron fällt von Tief zu Tief

"Für die Aktionäre von Aixtron kam es in den vergangenen Monaten knüppeldick. Erst belasteten Studien, die Überkapazitäten im weltweiten LED-Markt antizipieren, dann blieb der Anlagenbauer... mehr

05. August 2011

Bechte-Anstieg war schnell beendet

"Mit unserem Unlimited Turbo Bull (DE000CM6QQ77) der Commerzbank auf den IT-Dienstleister Bechtle waren wir leider nur kurzzeitig erfolgreich. Zwar lag das Zertifikat teilweise knapp 37%... mehr

05. August 2011

BB Biotech – Oldie, but Goldie

"Unsere seinerzeit eher kurzfristig angelegte Spekulation auf eine Outperformance der BB Biotech-Aktie hat sich mittlerweile zum Oldie im Alpha-Turbo-Portfolio gemausert. Im März setzten... mehr