DAX-Turbo Long-Strategie

Bei 11 915 Punkten Long im DAX

Bei unserer DAX-Turbo Long-Strategie wurde gestern Abend ebenfalls ein Kaufsignal generiert, weshalb wir heute Morgen bei einem vorbörslichen DAX-Stand von ca. 11 960 Punkten eine Kauforder für eine zu diesem Zeitpunkt genau zehnfach gehebelte Long-Position im DAX mit einem Depotanteil von ca. 25% in den Markt gegeben haben. Der Einstieg erfolgte dann bei einem Indexniveau von ca. 11 915 Punkten. Dadurch erhöhte sich der Hebel auf 10,4, während sich im Gegenzug der Depotanteil auf 24,2%…


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Carbonfasern | 16. März 2020

Im vergangenen Jahr ist SGL Carbon tief in die roten Zahlen gerutscht. Auch wenn der Weg in die Zukunft vorgezeichnet ist, wird es bis zu einem echten Durchbruch unserer Einschätzung… mehr

| Spezialchemie | 13. März 2020

SGL Carbon macht bei der Restrukturierung behutsame Fortschritte. Nach einem Verlust von 90 Mio. Euro will das in Kürze aus dem SDAX fliegende Technologieunternehmen dieses Jahr nur… mehr

| Musterdepot | 13. März 2020

Am Donnerstag (12.3.) brach der DAX um weitere 10% ein und notiert erstmals seit Juni 2016 wieder unter der psychologisch wichtigen Marke von 10 000 Punkten. Der neuerliche Absturz… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×