DAX-Turbo Long-Strategie

Bei 11 915 Punkten Long im DAX

Bei unserer DAX-Turbo Long-Strategie wurde gestern Abend ebenfalls ein Kaufsignal generiert, weshalb wir heute Morgen bei einem vorbörslichen DAX-Stand von ca. 11 960 Punkten eine Kauforder für eine zu diesem Zeitpunkt genau zehnfach gehebelte Long-Position im DAX mit einem Depotanteil von ca. 25% in den Markt gegeben haben. Der Einstieg erfolgte dann bei einem Indexniveau von ca. 11 915 Punkten. Dadurch erhöhte sich der Hebel auf 10,4, während sich im Gegenzug der Depotanteil auf 24,2%…


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Software | 24. Juni 2020

Zu Wochenbeginn traten die Veränderungen in der DAX-Familie in Kraft. Neu im Kreis der 165 größten, im Prime Standard gelisteten Unternehmen ist Atoss Software. Die Münchner wurden… mehr

| Zahlungsdienstleister | 19. Juni 2020

Vorläufiger Höhepunkt im Wirecard-Drama. Die Aktie (39,23 Euro; DE0007472060) verlor am Donnerstag (18.6.) zeitweise 70%, nachdem das DAX-Unternehmen milliardenschwere Ungereimtheiten… mehr

| Marktlage | 19. Juni 2020

Carry Trades waren in den 1990er-Jahren und kurz nach der Weltfinanzkrise in Mode. Anleger verschuldeten sich z. B. billig im japanischen Yen, um auf Pump andernorts höhere Renditen… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×