Aktien-Momentum-Strategie

Keine Veränderung bei der Aktien-Momentum-Strategie

Unser Derivate-Depot hat sich in den vergangenen Tagen sehr schwankungsfreudig präsentiert. Gestern rutschte die Performance seit Jahresbeginn zeitweise sogar wieder in den roten Bereich. Aktuell sehen wir hier aber zumindest einen Zuwachs von 2,4%. Seit dem Start der Strategie Anfang 2019 liegt die Performance bei 16,2%. Auf Wochensicht verbucht unser Portfolio ein kleines Minus von 0,6%.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Bankhäuser | 13. Oktober 2021

Erst vor kurzem wurde Hauck & Aufhäuser-Vormann Michael Bentlage zum Vice President der Fosun International Gruppe ernannt. Eigentlich ein große Ehre, wird dies bei Hauck & Aufhäuser…

| Batteriehersteller | 11. Oktober 2021

Varta kündigte im Rahmen eines Kapitalmarkttages an, dass nun auch große Batterien für Elektroautos produziert werden sollen. Anfang 2021 hatten die Baden-Württemberger eine kompakte,…

| Aktien-Momentum-Strategie | 06. Oktober 2021

Die Performance unseres Musterdepots ist im Vergleich zur Vorwoche um weitere 3,6% gesunken. Seit dem Jahreswechsel beträgt das Minus damit jetzt 10,0%. Die Wertentwicklung seit dem…

| Aktien-Momentum-Strategie | 29. September 2021

Den Erlös aus den Verkäufen bei der Aktien-Momentum-Strategie haben wir wie üblich dazu verwendet, neue Long-Spekulationen auf die Aktien mit dem gemäß unserer Definition höchsten Momentum…

| Aktien-Momentum-Strategie | 29. September 2021

Keine gute Woche für unser Musterdepot. Der Kurseinbruch der vergangenen Tage hat den Wert des Portfolios um 8,7% reduziert. Damit ist auch die Performance seit dem Jahreswechsel mit…