Aktien-Momentum-Strategie

Führungswechsel im Relative Stärke-Ranking

Mit dem womöglich nahenden Einstiegssignal bei unserer Aktien-Momentum-Strategie gewinnt natürlich auch das Relative Stärke-Ranking wieder an Bedeutung. Sollte das momentan noch aktive Warnsignal aufgehoben werden, eröffnen wir im nächsten Schritt bis zu zehn Long-Trades auf die Aktien mit dem dann höchsten Momentum. Das wird ausgedrückt durch den RSL-Wert (Abstand zur 130-Tage-Linie). An der Spitze hat es dabei diesmal einen Wechsel gegeben. Aixtron konnte sich vor die wochenlang führende Aktie von Rheinmetall setzen. Der größte Sprung innerhalb der aktuellen Top-20 gelang ThyssenKrupp, die von Platz 36 auf 14 vorrückten.

Aktuelles_PDF_weiss

Zugang zu allen PLATOW Derivate Artikeln 12,08 €/Monat
jetzt 4 Wochen kostenlos

JETZT KOSTENLOS TESTEN LOGIN FüR AbonnentenShadow

ARTIKEL DIESER AUSGABE