Immobilienmerger

Umschichten im DAX

Das für viele Börsianer alles beherrschende Thema ist dieser Tage der Fusionsplan von Vonovia und Deutsche Wohnen. Lohnt sich das Engagement bei einem der beiden DAX-Konzerne noch immer? Weil Vonovia als Übernehmer bereit ist, rd. 18 Mrd. Euro zu zahlen, kam die Aktie jüngst etwas unter Druck. Die Papiere von Deutsche Wohnen hingegen konnten ihr Kursplus von rd. 16% behaupten.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Immobilienwirtschaft | 08. Oktober 2021

Im dritten Versuch und auch erst nachdem er alle Bedingungen seines Angebots (53 Euro pro Aktie) fallen gelassen hatte, ist Vonovia-Chef Rolf Buch beim Berliner Konkurrenten Deutsche…

| Weinhändler | 08. Oktober 2021

Nach unserer Kaufempfehlung in PB. v. 16.6. markierte die Hawesko-Aktie (57,40 Euro; DE0006042708) bei 66,80 Euro ein neues Rekordhoch. Anschließend kam es zu Gewinnmitnahmen, obwohl…

| Finanzdienstleister | 08. Oktober 2021

Vor ziemlich genau einem Jahr, in PB v. 9.10.20, haben wir uns zuletzt mit Amundi befasst. Und seither hat sich beim französischen Vermögensverwalter einiges getan. Die Spatzen pfiffen…

| Energielösungen | 08. Oktober 2021

Nachhaltige Energielösungen liegen im Trend. Mit der Entwicklung und Herstellung von ressourcenschonenden Energielösungen haben sich die Schweden genau auf diesen Bereich spezialisiert.…

| Laborausrüster | 08. Oktober 2021

Laboransicht

Trotz Corona-Impfungen lassen sich noch immer viele Menschen testen. Das ist gut für Europas größten Labordienstleister Synlab, der u. a. PCR-Tests auswertet. Im Q3 waren die Test-Aktivitäten…