Brennstoffzellen

SFC Energy – Der nächste Schritt

Hybride Microgrids von SFC Energy
Hybride Microgrids von SFC Energy © SFC Energy

Den Ausbau der Asien-Schiene und ein Interview mit CEO Peter Podesser hatten wir vor einer Woche zum Anlass genommen, bei SFC Energy den sofortigen Wiedereinstieg zu wagen (vgl. PB v. 24.3.). Am Montag (29.3.) nahmen wir 1 000 Papiere des Brennstoffzellenspezialisten zum Einstiegskurs von 24,50 Euro in unser Musterdepot auf, nachdem die Ko-operation mit Leosphere, einer Tochter des finnischen Messtechnik-Spezialisten Vaisala, weiter ausgebaut wurde.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Immobilien | 05. Mai 2021

„Alstria Office ist krisenresistent“ hatten wir Anfang März getitelt und das bewies der Büroimmobilienverwalter nun erneut eindrucksvoll. Den Q1-Zahlen vom Montag (3.5.) zufolge blieben… mehr

| Maschinenbau | 03. Mai 2021

Die Luftfahrtbranche steckt noch im Corona-Tief. Das trifft auch Triebwerksbauer MTU Aero Engines. Die Umsätze der Münchener sanken im Q1 um 22% auf 989 Mio. Euro, wobei CEO Reiner… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×