Halbleiter

Infineon marschiert weiter

In den vergangen Tagen hat die Infineon-Aktie (29,02 Euro; DE0006231004) weiter kräftig zulegen können. Beim aktuellen Niveau von 29,00 Euro müssen Anleger bis zum Anfang des Jahrtausends zurückschauen, um vergleichbare Höhen zu entdecken. Es geht dem Chipkonzern also gut und das hat Gründe.

Mit der Cypress-Übernahme hat sich der DAX-Konzern zum führenden Chip-Zulieferer für Autos aufgeschwungen. Gerade diese Branche dürfte vom Konjunkturaufschwung profitieren. Deshalb blickt das Unternehmen nach einem Umsatzplus von 7% auf 8,6 Mrd. Euro im Gj. 2019/20 (per 30.9.) optimistisch in die Zukunft. Der Umsatz soll auf 10,5 Mrd. Euro plus…
Aktuelles_PDF_weiss

Zugang zu allen PLATOW Börse Artikeln 45,5 €/Monat
jetzt 4 Wochen kostenlos

JETZT KOSTENLOS TESTEN LOGIN FüR AbonnentenShadow

ARTIKEL DIESER AUSGABE

| Sektorrotation | 30. November 2020

Neue Favoriten, neue Chancen

Meteorologisch ist der November gewiss kein Wonnemonat. An der Börse präsentierte sich der vorletzte Monat des Jahres aber ganz und gar nicht als graue Trübsinnszeit: Ein Kursgewinn… mehr

| Onlinehandel | 30. November 2020

Zalando schreit vor Cyber-Glück

Mit dem Black Friday (27.11.) starteten bei Zalando wichtige Umsatztage, denn die sogenannte „Cyber Week“ hat sich zur riesigen Verkaufsschlacht entwickelt. Preisnachlässe von bis zu… mehr

| Versorger | 30. November 2020

MVV nutzt gute Marktposition aus

Nach dem vollzogenen Wechsel der Großaktionäre (vgl. PB v. 3.7.) bröckelte die MVV Energie-Aktie (25,00 Euro; DE000A0H52F5) zuletzt leicht ab. Dies lag auch an den Neunmonatszahlen:… mehr

| Streamingdienst | 30. November 2020

Auf Cliq Digital klicken alle

Es läuft einfach bei Cliq Digital. Der Streamingdienst baut beständig sein Angebot an Spielen, Musik und Filmen aus. Das kommt nicht nur, aber gerade in Pandemiezeiten gut an. mehr