Onlineversand

Hellofresh – Verlierer der Branchenrotation?

Heftige Kursausschläge gab es bei Hellofresh schon früher. Die jüngsten Impfstoffnachrichten führten jedoch zu einem generellen Favoritenwechsel an der Börse (s. S. 1 „Unsere Meinung“).


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Lebensmittel | 04. November 2020

Von 15 Mio. auf 115 Mio. Euro ber. EBITDA ist eine echte Glanzleistung. Dem Berliner Lieferant HelloFresh gelang im Q3 genau das. CEO Dominik Richter hatte mindestens 112 Mio. Euro…

| Chemie | 12. Oktober 2020

Die Corona-Krise macht dem Chemieriesen BASF schwer zu schaffen. Der Nachfragerückgang aus der Auto- und Luftfahrtindustrie sowie der verschärfte Margendruck bei Basischemikalien zwingen…

| Deutsche Hypo | 25. September 2020

Die Achterbahnfahrt der Gefühle in der Corona-Krise geht weiter. Sah der von bulwiengesa für die Deutsche Hypo ermittelte Immobilien-Index im Juni das „Immobilienklima auf Erholungskurs“,…