Onlineversand

Hellofresh – Verlierer der Branchenrotation?

Heftige Kursausschläge gab es bei Hellofresh schon früher. Die jüngsten Impfstoffnachrichten führten jedoch zu einem generellen Favoritenwechsel an der Börse (s. S. 1 „Unsere Meinung“).


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Börsenbetreiber | 25. Oktober 2021

Ein solides Zahlenwerk legte die Deutsche Börse vor. Demnach kletterten im Q3 die Nettoerlöse um 18% auf 837,9 Mio. (Vj.: 707,5 Mio.) Euro, das EBITDA sogar um 25% auf 499,5 Mio. (Vj.:…

| Informationstechnologie | 21. Oktober 2021

Der indische IT-Dienstleister Wipro hat starke Zahlen vorgelegt – und seiner Aktie (8,45 Euro; 578886; US97651M1099) damit kräftig Beine gemacht. Auf Wochensicht ging es um gut 9% nach…

Kochboxen | 20. Oktober 2021

Kochbox von Hellofresh

Hellofresh treibt die offensiven Expansionspläne voran. Nur wenige Monate nach dem Markteintritt in Norwegen bieten die Berliner nun auch in Italien ihre Kochboxen an. Da dieses Konzept…

Fondsbericht | 11. Oktober 2021

PLATOW-Fonds

Wir wollen „unsere Politik der ruhigen Hand“ fortführen, „selbst in einem möglicherweise unruhigeren Börsenherbst“, schrieben wir im vorangegangenen Monatsbericht. Tatsächlich hatten…

| eCommerce | 07. Oktober 2021

Chinesische Tech-Aktien hatten in den vergangenen Monaten keinen guten Stand an der Börse. Vor allem Pekings plötzliche Regulierungswut gegenüber Internet-Plattformen, Datenverarbeitern…