Software

PSI Software weitet die Margen aus

Die jüngst veröffentlichten Q1-Zahlen von PSI Software haben gezeigt, dass die Marge des Programmentwicklers für das Energiemanagement noch gesteigert werden kann.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Chemie | 05. Juli 2021

Nachdem sich Evonik Mitte 2020 eine neue Struktur mit vier neuen Divisionen gegeben hat – Specialty Additives, Nutrition & Care, Smart Materials und Performance Materials – um sich…

Intralogistik | 02. Juli 2021

Anfang der Woche äußerten wir Skepsis gegenüber den Mittelfristzielen von Siemens (vgl. PB v. 28.06). Wir investieren lieber in Unternehmen, die sich auf Nischenmärkte spezialisiert…

Arbeitsrecht | 28. Juni 2021

Autoindustrie – Charmeoffensive für Softwareentwickler

Tarifeinigungen zwischen Arbeitnehmern und Großkonzern sind die Regel, auch wenn diese zumeist erstritten werden müssen. Der Haustarif, den Daimler nun ganz freiwillig für seine Softwareentwickler…

| Mischkonzern | 28. Juni 2021

Der Kapitalmarkttag brachte bei Siemens (136,08 Euro; DE0007236101) nicht den erhofften Befreiungsschlag. Der neue CEO und Vollblut-Techniker Roland Busch, im Vergleich zu Joe Kaeser…

| Erneuerbare Energien | 11. Juni 2021

Am Mittwoch (9.6.) gab 2G Energy die komplette Übernahme von HJS Motoren bekannt. Bisher war unser Musterdepotwert zu 50% an dem Spezialisten für Blockheizkraftwerke mit Gasmotoren…