Maschinenbau

GEA – Kleberts Umbau geht voran

Er war im Februar 2019 angetreten, den schwächelnden Maschinenbauer für die Nahrungsmittelindustrie wieder auf Vordermann zu bringen. Und CEO Stefan Klebert liefert bei GEA. Gerade wurden verschiedene Kältegeschäfte in Südeuropa, die die strikten Margenziele nicht erreichten, an das französische Familienunternehmen Clauger veräußert.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Konsumgüter | 10. Juni 2022

Für Beiersdorf-Chef Vincent Warnery hat der Investorentag ausgelöst, was sich ein CEO wünscht: Begeisterung am Kapitalmarkt. Fast 8% legte die bald wieder im DAX notierende Beiersdorf-Aktie…

| Pharmazie | 06. Juni 2022

Für Karlheinz Gast, CEO von Apontis Pharma, lieferte der Abschluss der „Start-Studie“ den Katalysator für die beschleunigte Entwicklung seines Unternehmens. In der Studie mit rd. 60 000…

| Kunststoffverarbeitung | 03. Juni 2022

200 Jahre Röchling wird zurzeit beim Mannheimer Familienunternehmen gefeiert. Mit soliden Zahlen im zweiten Corona-Jahr (Umsatz +8,2% auf 2,2 Mrd. Euro, Ergebnis v. St. 79,4 Mio. nach…

Pharma | 03. Juni 2022

Medikamente verlassen ein Logistikzentrum von Henry Schein

Seit 1995 ist Henry Schein in den USA schon börsennotiert – aber bei uns flog der Lieferant medizinischen Fachbedarfs für Arzt- und Zahnarztpraxen bislang noch komplett unter dem Radar.…

| Globale Krisen | 02. Juni 2022

Der Puru Ulun Danu Bratan-Tempel auf Bali, Indonesien

Die Weltgemeinschaft muss derzeit an so vielen Fronten kämpfen wie noch nie: Zum Klimawandel und den verheerenden Auswirkungen der Pandemie kommt der russische Angriff auf die „Kornkammer“…