Aufzüge

Wolkenkratzer und Einkaufszentren – Ohne Kone undenkbar

Was hat Kone mit Otis und Schindler gemeinsam? Sie bauen alle sehr erfolgreich Fahrstühle, Aufzüge und Rolltreppen und sind aus modernen Gebäuden kaum wegzudenken. Im vergangenen Jahr wollte Kone im Konkurrenzkampf mit demKauf der Thyssenkrupp-Aufzugsparte auf die Überholspur wechseln, unterlag jedoch im Bieterstreit den Finanzinvestoren Advent und Cinven.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Ladestationen | 21. Mai 2021

Unser Einstieg bei Compleo aus PB v. 14.4. war wenig erfolgreich. Bereits am 11.5. wurden wir schon wieder ausgestoppt, mit einem Verlust von etwa 16%. Das ist ärgerlich, aber wir bleiben… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×