Immobilien

Neues Allzeithoch bei Aroundtown

Erst im Sommer hatte Aroundtown die Prognose für das Gj. 2019 erhöht (vgl. PB v. 30.8.). Nun will der Immobilienkonzern noch mehr verdienen: Die Funds From Operations (FFO) sollen auf über 500 Mio. (bisher: mehr als 490 Mio.) Euro ansteigen.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Halbleiter | 29. Januar 2020

Am Montagabend (27.1.) überraschte Süß Microtec seine Investoren mit einem deutlichen Ergebniseinbruch. Zwar erreichte der Umsatz 2019 mit 215 Mio. Euro das obere Ziel der Spanne von… mehr

| IT-Dienstleister | 20. Januar 2020

Nach einem Zuwachs von über 70% im 1. Hj. 2019 haben wir Atoss Software im Sommer als absoluten Senkrechtstarter ausgemacht (vgl. PB v. 19.7.19). In den folgenden Monaten erholte sich… mehr

| Essenslieferant | 17. Januar 2020

Dank der ungebremsten Nachfrage nach HelloFresh-Kochboxen hat die Gesellschaft ihre Jahresziele deutlich übertroffen. Wie der Konzern am Donnerstag (16.1.) mitteilte, wurde 2019 ein… mehr

| Bioenergie | 15. Januar 2020

Bei solchen Zahlen dürfte Südzucker grün vor Neid werden. Denn während der Mutterkonzern weiter mit der Liberalisierung des europäischen Zuckermarktes zu kämpfen hat (s. a. PLATOW Brief),… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×