Immobilien

Aroundtown strebt in den DAX

Nach der Übernahme kam der Absturz. Seit dem 19.2. wird TLG Immobilien von Aroundtown vollkonsolidiert. Doch in der Folge brach das MDAX-Papier (5,16 Euro; LU1673108939) im Corona-Crash um zwei Drittel ein. Unsere Empfehlung vom 6.9.17 wurde ausgestoppt – immerhin mit 20% Gewinn.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

PLATOW EURO FINANCE Investorenforum | 26. Juli 2021

Interview mit Esteban de Lope Fend, Geschäftsführer, Deka Immobilien Investment,…

Für die Immobilienbranche ist Corona außergewöhnlich. Werden die Folgen von Markterschütterungen hier normalerweise erst zeitverzögert erkennbar, sei es diesmal anders, erklärt Esteban…

| Laborausrüster | 23. Juli 2021

Bei Stratec bekommen wir zunehmend das Gefühl, das alles doch schon einmal erlebt zu haben. In der Tat arbeitet CEO Marcus Wolfinger offenbar daran, 2020 zu wiederholen, als er drei…

| Montanindustrie | 22. Juli 2021

Produktionszahlen am oberen Rand der Guidance und deutlich höhere Rohstoffpreise – der Produktionsbericht zum Gj. 2020/21 (per 30.6.) des britisch-australischen Bergbaukonzerns BHP…

| Scope | 23. Juli 2021

Nach Recherche von Scope gewinnen Logistikobjekte für Offene Immobilienfonds (OIF) massiv an Bedeutung. OIF seien nicht nur mit vergleichsweise stabilen Renditen und guten Mittelzuflüssen,…