Laborausrüster

Sartorius hält Wachtumsversprechungen

Der Laborausrüster Sartorius hat seine Versprechungen gehalten und am Dienstag (28.1.) gute Zahlen vorgelegt. Mit einer Umsatzsteigerung von 14,8% auf rd. 1,8 Mrd. Euro übertrafen die Göttinger das jüngst auf 14% (zuvor: 10 bis 14%) hochgeschraubte Ziel.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Polen | 27. Februar 2020

Im Oktober 2018 hatten wir bei der polnischen AmRest vom Aktiensplit im Verhältnis 10:1 berichtet und unseren Stopp auf 8,95 Euro angepasst. Leider wurden wir damals schon wenige Tage… mehr

| Südafrika | 27. Februar 2020

Dank breiter Aufstellung und einem guten Kostenmanagement hat Anglo American überzeugende Zahlen vorgelegt. Der Umsatz des britisch-südafrikanischen Bergbaukonzerns stieg 2019 um 8,2%… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×