Luftfahrttechnik

FACC – Das Ende der Krise kommt frühestens 2022

Als Zulieferer der Flugzeugindustrie hat es FACC derzeit sehr schwer, da den Flugzeugbauern die Aufträge wegbrechen. Deshalb sinkt auch der Bedarf an Strukturbauteilen für Rumpf und Tragflächen ebenso wie für Triebwerkskomponenten oder Passagierkabinen, die aus den Werkshallen der Österreicher v. a. an die großen Flugzeugbauer Airbus und Boeing gehen.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Laborausrüster | 05. Mai 2021

Auch ein glänzendes Q1 versetzt bei Qiagen niemanden in überbordende Euphorie. „Wir sind auf dem Weg, unseren Ausblick für das Jahr 2021 zu erreichen“ erklärte CFO Roland Sackers nüchtern… mehr

| Flugzeughersteller | 30. April 2021

Mit einem strikten Sparkurs hat sich der weltweit größte Flugzeugbauer Airbus im ersten Quartal in die schwarzen Zahlen zurückgekämpft. Bei einem stabilen Umsatz von 10,5 Mrd. Euro… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×