Erneuerbare Energien

Encavis – Da ist mehr drin

Die Rally, die Encavis seit dem Corona-Crash im März hinlegt, ist phänomenal – und für uns zugleich äußerst ärgerlich. Nachdem die SDAX-Aktie (15,04 Euro; DE0006095003) mit einem 20%-Kurssprung auf die 2019er-Ergebnisse reagierte, wollten wir Rücksetzer abwarten (vgl. PB v. 23.3.). Doch die blieben aus. Stattdessen rannte das Papier weiter und hat seinen Wert seit dem März-Tief mehr als verdoppelt.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Heiz- und Kraftwerkstechnik | 27. August 2021

Erstmals in der Unternehmensgeschichte hat 2G Energy in einem 1. Hj. mehr als 100 Mio. Euro erwirtschaftet. Die Erlöse des Spezialisten für Kraft-Wärme-Koppelungsanlagen kletterten…

| Getränkehersteller | 26. August 2021

Anleger in der Tsingtao Brewery Company-Aktie (7,135 Euro; A0M4ZB; CNE1000004K1) hatten im abgelaufenen Quartal nicht nur Anlass zur Freude. Der Aktienkurs ging teilweise um 15% zurück.…

| Medien | 25. August 2021

Wir sehen Wallstreet:Online mit starken Finanzportalen und dem im Aufbau befindlichen Smartbroker voll im Plan. Dafür sprechen auch die am Montag (23.8.) vorgelegten Hj.-Zahlen, laut…

| Versicherungswirtschaft | 23. August 2021

Pandemiekosten, Überflutungen, Umweltkatastrophen – der Rückversicherungssektor hat harte Zeiten hinter und angesichts der klimabedingten Wetterkapriolen wohl auch vor sich. Dennoch…

| Währungen | 20. August 2021

Dem Euro ist zum Wochenende die Puste ausgegangen – mit Folgen. Nachdem sich die Gemeinschaftswährung am Mittwoch noch zeitweise stabilisieren konnte, fiel der Euro am Donnerstagmorgen…