Erneuerbare Energien

Encavis – Da ist mehr drin

Die Rally, die Encavis seit dem Corona-Crash im März hinlegt, ist phänomenal – und für uns zugleich äußerst ärgerlich. Nachdem die SDAX-Aktie (15,04 Euro; DE0006095003) mit einem 20%-Kurssprung auf die 2019er-Ergebnisse reagierte, wollten wir Rücksetzer abwarten (vgl. PB v. 23.3.). Doch die blieben aus. Stattdessen rannte das Papier weiter und hat seinen Wert seit dem März-Tief mehr als verdoppelt.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Märkte | 01. Juli 2021

Die Europäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBRD) hat ihren Ausblick für die Staaten ihres Arbeitsgebiets angehoben. Für die gesamte Region rechnet sie im laufenden Jahr…

| eCommerce | 01. Juli 2021

Die Korrektur im chinesischen Tech-Sektor hat auch vor Baozun keinen Halt gemacht. Vom Zwischenhoch Mitte Februar bei rd. 46,00 Euro rauschte die Aktie des eCommerce-Spezialisten (30,30…

| Autovermietung | 25. Juni 2021

Der Autovermieter Europcar hat ein unverbindliches Übernahmeangebot von VW abgeschmettert, wie die Wolfsburger jetzt offiziell bestätigt haben. Zusammen mit dem Finanzinvestor Attestor…

| Märkte | 24. Juni 2021

In dem schon lange schwelenden Grundsatzstreit der EU mit ihren osteuropäischen Mitgliedern wird der Ton schärfer: Auf Polen kommen bereits jetzt finanzielle Sanktionen zu, die unabhängig…