Holding

Hornbach – Die Dynamik hält an

Hornbach Markt Innsbruck
Hornbach Markt Innsbruck © Hornbach

Der Mai war für die Aktie der Hornbach Holding bisher ein wahrer Wonnemonat. In der Spitze ging es für unseren Musterdepotwert um gut 20% bis auf über 93,00 Euro nach oben. Am Donnerstag (27.5.) sackten Anleger jedoch Gewinne ein und drückten die SDAX-Aktie (89,65 Euro; DE0006083405) für kurze Zeit um mehr als 7% in den Keller.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Bauwirtschaft | 01. September 2021

Dem Bau geht es nach den Corona-Einschränkungen 2020 u.a. wegen verzögerter Baugenehmigungen wieder blendend. Eine Woche nach Porr hat gestern auch Strabag Halbjahreszahlen mit einem…

| Baustoffe | 01. September 2021

Der Bauzulieferer und Musterdepotwert Sto konnte die Erwartungen der Anleger am Dienstag (31.8.) nicht erfüllen. Eine wenngleich nur leicht nach unten angepasste Margenerwartung für…

| Maschinenbau | 01. September 2021

Was das hessische Technologieunternehmen PVA TePla am Freitag (27.8.) vermeldete, lässt sich mit Fug und Recht als Großauftrag bezeichnen. Angefacht vom Nachfrageüberhang bei Halbleitern…

| IT-Dienstleister | 01. September 2021

Das Wachstum bei Adesso geht mit einem Umsatzplus von 31% auf den Rekordwert von 322,4 Mio. Euro auch im 1. Hj. weiter. Gleichzeitig verbessert sich die Profitabilität: Das EBITDA stieg…

| Finanzdienstleister | 01. September 2021

Mit einem Aktiensplit will sich Flatexdegiro attraktiver für Anleger machen und die Handelsaktivitäten in der SDAX-Aktie (88,45 Euro; DE000FTG1111) erhöhen: Bestandsaktionäre bekommen…