Marktausblick

Strategien für die nächste Welle

Strategien für die nächste Welle

DAX und MDAX markierten vor Wochenfrist ihre Allzeithochs, beim SDAX folgte der Rekordstand an diesem Dienstag (27.4.). Die Bilanz aller drei Indizes kann sich im Jahresverlauf sehen lassen. Etliche Unternehmen nutzten bereits das gute Umfeld, um einen lang geplanten Börsengang (IPO) mit Rückenwind von den Kapitalmärkten durchzuziehen.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Werkzeuge | 27. September 2021

Die Einhell-Aktie (167,00 Euro; DE0005654933) liegt in diesem Jahr mit +69% klar vor DAX (+13%) und MDAX (+14%). 2020 wuchs der Gewinn je Papier um 70% und dürfte 2021 um weitere 17%…

| Beteiligungen | 22. September 2021

Während sich die vielen Geschäfte der 3U Holding solide entwickeln, schauen Börsianer v. a. gespannt auf den bevorstehenden Börsengang der Tochter Weclapp. Im Verlauf des 1.Hj. 2022…

| Marktausblick | 22. September 2021

Wir haben es den besorgten Anrufen beim Lesertelefon (immer montags von 17:00 bis 18:00 Uhr unter 069/24263939) entnehmen können: Der heftige Kursrutsch beim DAX vom Montag (20.9.)…

China | 20. September 2021

Wirtschaftskrisen - China wird zur Gefahr

Chinas Immobiliengigant Evergrande (s. PLATOW v. 17.9.) steht am Abgrund . Aufgrund der Dimensionen des mit 300 Mrd. Dollar überschuldeten Unternehmens sind Regierung und Notenbank…

| Chemie | 17. September 2021

Am Dienstag (14.9.) nach Börsenschluss hat Brenntag die Prognose erneut angehoben, nachdem es schon im Juni eine Erhöhung gab.