Medien

ProSieben – Bedächtig aufwärts

Es ist einiges los bei ProSiebenSat.1 Media. Der Medienkonzern kämpfte lange mit schrumpfenden Werbeeinnahmen. Dann kamen auch noch interne Querelen und ein Vorstandswechsel (vgl. PB v. 10.6.20). Nach dem Abverkauf im Sommer reagiert die Aktie (14,19 Euro; DE000PSM7770) jetzt mit einem Kurssprung auf die am vergangenen Freitag (22.1.) vorgelegten überraschend starken Jahreszahlen.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Immobilien | 06. April 2022

Bewegung bei Aareal Bank. Die Aktie (32,48 Euro; DE0005408116) erreichte am Dienstag (5.4.) den höchsten Stand seit Oktober 2018, nachdem die rebellischen Finanzinvestoren Bereitschaft…

| Medizintechnik | 04. April 2022

Fresenius-Konzernzentrale

Fresenius (33,15 Euro; DE00057856049) gab Ende März zwei neue Zukäufe bekannt. So wurde für knapp 500 Mio. Euro eine 55%-Beteiligung an mAbxience, einem Spezialisten für Nachahm-Medikamente,…

Technologie-Sektor | 04. April 2022

Auch deutsche Tech-Werte gerieten durch Zinssorgen stark unter Druck.

Im Rahmen der Zinsanhebungsängste gehörten die traditionell recht hoch bewerteten Technologieaktien zu den größten Verlierern. In den Abwärtsstrudel gerieten Qualitätspapiere und Wachstumswerte…

| Medizintechnik | 28. März 2022

Der Medizintechniker Eckert & Ziegler legte am Donnerstagabend (24.3.) vorab starke Eckdaten zum Gj. 2021 vor. Zwar stieg der Umsatz lediglich um 2,4% auf gut 180,4 Mio. Euro an, doch…