Medien

ProSieben – Bedächtig aufwärts

Es ist einiges los bei ProSiebenSat.1 Media. Der Medienkonzern kämpfte lange mit schrumpfenden Werbeeinnahmen. Dann kamen auch noch interne Querelen und ein Vorstandswechsel (vgl. PB v. 10.6.20). Nach dem Abverkauf im Sommer reagiert die Aktie (14,19 Euro; DE000PSM7770) jetzt mit einem Kurssprung auf die am vergangenen Freitag (22.1.) vorgelegten überraschend starken Jahreszahlen.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Telekommunikation | 24. Dezember 2021

Ralph Dommermuth hat sich die Mehrheit an dem von ihm gegründeten und geführten Internet- und Mobilfunk-Provider United Internet gesichert. Über eine von ihm kontrollierte Beteiligungsgesellschaft…

| IT-Sicherheitstechnik | 24. Dezember 2021

Mit der Digitalisierung nimmt gleichzeitig auch die Kriminalität im Internet zu. Ob Identitätsbetrug, Datendiebstahl, Erpressung von Hackern oder Angriffe durch Ransomware, die Liste…

| Marktausblick | 23. Dezember 2021

Drei Jahrzehnte nach dem Ende der UdSSR und dem Beginn von Wirtschaftsreformen im ehemaligen Ostblock haben Wirtschaftsexperten in einem internationalen Online-Symposion des Wiener…

| Maschinenbau | 23. Dezember 2021

Die Aktie des japanischen Roboterbauers Fanuc (187,00 Euro; 863731; JP3802400006) hatte in den vergangenen Monaten einen kleinen Durchhänger. Der Grund: Zwar konnte das Unternehmen…