Medien

ProSieben – Bedächtig aufwärts

Es ist einiges los bei ProSiebenSat.1 Media. Der Medienkonzern kämpfte lange mit schrumpfenden Werbeeinnahmen. Dann kamen auch noch interne Querelen und ein Vorstandswechsel (vgl. PB v. 10.6.20). Nach dem Abverkauf im Sommer reagiert die Aktie (14,19 Euro; DE000PSM7770) jetzt mit einem Kurssprung auf die am vergangenen Freitag (22.1.) vorgelegten überraschend starken Jahreszahlen.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Schlauchhersteller | 24. Juni 2022

Auf der Hauptversammlung (14.6.) hat Masterflex nicht nur die Dividende kräftig auf 0,12 (0,08) Euro je Aktie (Rendite: 1,2%) erhöht, sondern auch die 2022er-Guidance (Umsatz: 83 Mio.…

| Schifffahrt | 24. Juni 2022

In PB v. 6.4. hatten wir dazu geraten, vor einem Wiedereinstieg bei Ernst Russ zunächst Kursrücksetzer abzuwarten. Inzwischen notiert die Aktie (4,35 Euro; DE000A161077) satte 40% tiefer.…

| Luftfahrt | 23. Juni 2022

Beeindruckende Zahlen für das Gj 2021/22 (per 31.3.) dokumentierten die Wachstumsstärke von Wizz Air. Der ungarische Billigflieger steigerte die Zahl der beförderten Passagiere um 166,3%…

| Autozulieferer | 22. Juni 2022

Nach dem fulminanten Jahresstart mit einem Kursplus von 23% (vgl. PB v. 7.1.) ging es für die Elringklinger-Aktie (7,71 Euro; DE0007856023) in der Folge mehr als 50% in den Keller.

| Medien | 17. Juni 2022

ProSiebenSat.1 in Unterföhring

Getreu dem Motto, wenn zwei sich streiten, freut sich der Dritte, konnte ProSiebenSat. 1-Chef Rainer Beaujean in den letzten Jahren der von ihm durchaus mit befeuerten Auseinandersetzung…