Rückversicherer

Münchener Rück – Aktie dreht!

Hauptgebäude der Münchener Rück bei Abend
Hauptgebäude der Münchener Rück bei Abend © Munich Re; Foto: Marcus Buck

Trotz guter Mittelfristziele (vgl. PB v. 22.3.) ging es mit dem Aktienkurs der Münchener Rück seit Mitte April bergab. Mit ausreichendem Abstand zu unserem Stopp dreht die DAX-Aktie (228,65 Euro; DE0008430026) jetzt aber wieder nach oben. Auslöser war ein überraschend hoch ausgefallener Q2-Konzerngewinn, den der Rückversicherer am Dienstag (20.7.) vorab meldete: Mit 1,1 Mrd. Euro lag er über ein Drittel höher als der Analystenkonsens und fast doppelt so hoch wie vor Jahresfrist (579 Mio. Euro).

Auch wenn die Schadensbelastung, die im Q2 überraschend gering ausfiel, im 2. Hj. zunehmen dürfte (zum versicherten Schaden aus der Hochwasserkatastrophe…
Aktuelles_PDF_weiss

Zugang zu allen PLATOW Börse Artikeln 45,5 €/Monat
jetzt 4 Wochen kostenlos

JETZT KOSTENLOS TESTEN LOGIN FüR AbonnentenShadow

ARTIKEL DIESER AUSGABE

| Luxussektor | 26. Juli 2021

Luxussorgen

Die Börsen haben nach dem Schreckschuss vom vergangenen Montag (19.7.) die Sorgen erst einmal beiseitegelegt. Gute Unternehmensdaten, eine als taubenhaft interpretierte EZB und ein… mehr

| Agrarwirtschaft | 26. Juli 2021

Baywa schraubt an der Prognose

Bei Baywa brummt das Geschäft. Im 1. Hj. kletterte das EBIT nach vorl. Zahlen um rd. 170% auf 144,6 Mio. Euro. Daher erhöhte CEO Klaus Josef Lutz die Gj.-Prognose. Er geht nun davon… mehr

Fonds | 26. Juli 2021

PLATOW Zertifikat läuft aus

An diesem Dienstag (27.7.) läuft das „Platow-Zertifikat“ (DE000DB0PLA8) aus. Bei allen am Tilgungstag 27.7.2021 noch nicht verkauften Beständen erfolgt die Einlösung durch Zahlung eines… mehr

Software | 26. Juli 2021

Serviceware setzt auf KI

Dank einer starken Entwicklung im Bereich SaaS/Service stieg bei Serviceware der Umsatz im 1. Hj. des Gj. 2020/21 (per 30.11.) um 13,7% auf 40,2 Mio. Euro. Dabei lag das Software-Unternehmen… mehr

| IT-Dienstleister | 26. Juli 2021

GFT – Die Rally geht weiter

Ein von Nachholeffekten und schnelleren Projektentscheidungen geprägter höherer Auftragseingang hat bei GFT Technologies seit Mittwoch (21.7.) für gute Laune gesorgt. Denn gleichzeitig… mehr