Europaaktie

Anheuser-Busch kann sich in schrumpfendem Markt behaupten

Die Welt trinkt weniger Bier. 2018 sank die Menge des gebrauten Gerstensaftes das fünfte Jahr in Folge – um rd. 17% auf etwa 1,9 Mrd. Hektoliter. „Schuld“ daran sind die Chinesen. Im Reich der Mitte wurden 54 Mio. Hektoliter weniger gebraut. Beim weltgrößten Bierbrauer Anheuser-Busch Inbev (AB Inbev) ist davon jedoch nichts zu spüren.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×