IT-Dienstleister

Compugroup wird zukaufen

Gesundheitskarte – Compugroup
Gesundheitskarte – Compugroup © Tim Reckmann; www.pixelio.de

Mit unserer Depotaufnahme von Compugroup am Mittwoch (24.6.) schlagen wir gleich zwei Fliegen mit einer Klappe. Einerseits kaufen wir einen erfahrenen IT-Dienstleister, der Informationssysteme und Software in 56 Ländern verkauft. Zudem sind 67% der Gesamterlöse wiederkehrende Umsätze.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Software | 16. Oktober 2019

Für Bernhard Oberschmidt, CEO von USU Software, war es eine Art Ritterschlag: In der vergangenen Woche wurde die Software „Valuemation“ der Schwaben vom US-Analysehaus Forrester Research… mehr

| Software | 16. Oktober 2019

Am Dienstag (15.10.) hat sich SAP überraschend von sämtlichen Anteilen an GK Software getrennt, nachdem beide zu Monatsbeginn noch die Zusammenarbeit vertieften (vgl. PB v. 2.10.). mehr

| Software | 09. Oktober 2019

Zuletzt hatten wir GK Software etwas links liegen gelassen. Bei dem Software-Spezialisten für den Einzelhandel wollten wir abwarten, ob der Sprung ins digitale Zeitalter gelingt (vgl.… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×