Baumarktkette

Kingfisher wird Opfer des eigenen Erfolgs

Wie die Deutschen nutzten auch die Briten die Zeit des Corona-Lockdowns, um Heim und Garten zu verschönern. Ein Trend, von dem v. a. Baumärkte profitieren. Und so konnte Kingfisher, das UK-Pendant unseres Musterdepotwertes Hornbach Holding, am Montag (22.3.) über ein äußerst erfolgreiches Gj. 2020/21 (per 31.1.) berichten.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Medien | 22. Oktober 2021

Die Deutschen werden auch im zweiten Corona-Jahr zunehmend zu Couch-Potatos. Nie zuvor wurde so viel gechattet, gemailt und Fernsehen geschaut.

| Medien | 21. Oktober 2021

Für Naspers-Investoren war 2021 bisher unerfreulich. In der Spitze mussten sie Buchverluste von 40% verkraften. Das gilt auch für uns, denn die Südafrikaner sind seit Mai 2020 Teil…

| Maschinenbau | 20. Oktober 2021

Bei VAT, globaler Marktführer bei Vakuumventilen für die Halbleiterbranche, setzen sich die starken Geschäfte im Q3 (15.10.) fort: Auftragseingang (+91% ggü. Vj.; +18% ggü. Q2) und…

| Riechstoffe und Aromen | 15. Oktober 2021

Die Q3-Umsatzzahlen, die Givaudan am Dienstag (12.10.) vorlegte, haben uns nicht nur mit Blick auf unsere seit März 2016 laufende Kaufempfehlung zu dem Aroma- und Duftstoffhersteller…

| Bergbau | 14. Oktober 2021

Mehr als ein Drittel an Wert hat die Aktie von Vale (12,70 Euro; A0RN7M; US91912E1055) seit Ende Juli verloren, bevor sie sich in der letzten Woche wieder ein wenig fangen konnte. Schuld…