Blockkraftwerke

2G Energy wird internationaler

Schon heute ist 2G Energy in 50 Ländern unterwegs und erwirtschaftet 43% (Vj.: 39%) der Umsätze im Ausland. Die USA und Großbritannien sind beispielsweise Märkte mit großem Potenzial, wie uns Finanzvorstand Friedrich Pehle im Exklusiv-Gespräch am Donnerstag (25.3.) bestätigte.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| PLATOW EURO FINANCE Small Cap Konferenz | 21. Juni 2021

Gut ein Jahr nach dem Ausbruch der Corona-Krise stellt die Börse im Frühjahr 2021 die Anleger vor neue Herausforderungen. Weil die Aktienmärkte die Pandemie bereits weitgehend abgehakt…

| gif | 18. Juni 2021

Die Marktteilnehmer erwarten für die deutschen Büromärkte generell eine Seitwärtsbewegung, das ergibt die seit 2010 halbjährlich durchgeführte Umfrage der Gesellschaft für immobilienwirtschaftliche…

| Weinhändler | 16. Juni 2021

Das vorläufige Q2-Ergebnis, das Hawesko am Dienstag (15.6.) vorlegte, erfreut Anleger wie ein vollmundiger Rot- oder ein spritziger Weißwein: Das EBIT ist nach ersten Zahlen um rd.…

| Erneuerbare Energien | 11. Juni 2021

Am Mittwoch (9.6.) gab 2G Energy die komplette Übernahme von HJS Motoren bekannt. Bisher war unser Musterdepotwert zu 50% an dem Spezialisten für Blockheizkraftwerke mit Gasmotoren…