Rückversicherer

Munich Re trotzt den Hurrikanen

Der Rückversicherer ist guter Dinge.
Der Rückversicherer ist guter Dinge. © Munich Re

Ein starkes Prämienaufkommen und der schwache Euro halfen Munich Re, die Belastungen aus dem Hurrikan Ian im Q3 abzufedern. Die Bruttoprämien kletterten um 17,8% (9-Monate: +14,0%) auf 18,2 Mrd. Euro. Für Ian mussten die Münchner zwar 1,6 Mrd. Euro berappen, sodass die Schaden-/Kostenquote im Q3 mit 108,2% (9-Monate: 96,9%) im tiefroten Bereich landete. Im Vj., als neben dem US-Hurrikan Ida auch die Flutkatastrophe in Deutschland belastete, lag diese Quote mit 112,8% aber sogar noch höher. 

Unterm Strich verdiente der weltgrößte Rückversicherer im Q3 dennoch 527 Mio. Euro (+44% ggü. Vj.), wozu u. a. auch Währungsgewinne in Höhe von…
Aktuelles_PDF_weiss

Zugang zu allen PLATOW Börse Artikeln 45,5 €/Monat
jetzt 4 Wochen kostenlos

JETZT KOSTENLOS TESTEN LOGIN FüR AbonnentenShadow

ARTIKEL DIESER AUSGABE

| Altersvorsorge | 25. November 2022

Den großen Wurf wagen!

In Deutschland wird laut über Aktien nachgedacht. Das „Zukunftsfinanzierungsgesetz“ der FDP-Minister Christian Lindner (Finanzen) und Marco Buschmann (Justiz) sieht neben dem Einstieg… mehr

| Software | 25. November 2022

„SaaS-only“ ist Thema bei USU

Dank starker Zuwächse im Ausland (+53,5%; Umsatzanteil: 26%) steigerte USU Software im Q3 den Umsatz um 16,6% auf 32,6 Mio. Euro. Das EBITDA legte um rd. 19% auf 4,4 Mio. Euro zu. Die… mehr

| DAX | 25. November 2022

DAX Dispoliste

Wir raten wieder zum Einstieg bei MTU Aero Engines mit Stopp bei 148,40 Euro. mehr

| Bank | 25. November 2022

Wir sind bärisch für Julius Bär

Die Privatbankenbranche steht vor großen Herausforderungen: Der Wettbewerb durch kostengünstige Digitalanbietern erodiert die Margen, der Generationenwechsel verändert die Kundenbedürfnisse… mehr

| Flughafenbetreiber | 25. November 2022

Fraport – Starkes Q3?

Die Q3-Zahlen von Fraport fielen operativ überraschend gut aus. So steigerten die Frankfurter ihren Umsatz ggü. Vj. um 47% und schlugen damit leicht die Analystenerwartungen. Beim EBIT… mehr

| Lagerlogistik | 25. November 2022

Jungheinrich – Viel Positives drin

Der Gabelstapler-Hersteller Jungheinrich kommt bislang vergleichsweise gut durch die Krise. Die zuvor noch recht vage Jahresprognose ist Ende September mit zum Teil überraschend hohen… mehr

| Software | 25. November 2022

Fabasoft kommt voran

Das Softwareunternehmen Fabasoft meistert den Transformationsprozess der Branche weiterhin beeindruckend. Im Q2 (per 30.9.) stieg der Umsatz um 19,3% auf 16,8 Mio. Euro und damit deutlich… mehr