Aromenhersteller

Symrise stärkt Duftstoff-Geschäft

Mit einer sehr stabilen Geschäftsentwicklung im Rücken vermeldete Symrise am Dienstag (24.11.) nun auch einen interessanten Zukauf. Mit der US-Firma Sensient Technologies wurde eine Kaufvereinbarung für deren Fragrance und Aroma Chemicals-Geschäfts geschlossen.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Politik | 11. Dezember 2020

Die Corona-Not schweißt zusammen. Damit Europa im Duell zwischen den USA und dem aufstrebenden China nicht völlig an die Wand gedrückt wird, kommen sich Deutschland und Frankreich näher. mehr

| Maschinenbauer | 11. Dezember 2020

Aus dem verschneiten Heidenheim hat Toralf Haag Positives zu vermelden. Zwar beeinflusst die Pandemie auch die Geschäfte der Voith-Gruppe. Doch wie schon in der Finanzkrise kann der… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×